Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Individuelle Gesundheitsleistungen

Als Versicherter einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat man Anspruch auf alle notwendigen ärztlichen Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten. Diese Leistungen müssen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein und dürfen laut Gesetzgeber das Maß des Notwendigen nicht überschreiten.

Ihnen ist sicher bekannt, dass es eine Vielzahl von ärztlichen Leistungen gibt, die nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten sind. Solche Leistungen sind oft wünschenswert zum Beispiel eine reisemedizinische Gesundheitsberatung, weil eine Auslandsreise geplant ist.

Solche zwar empfehlenswerte, aber individuelle Wunschleistungen können nicht länger aus dem Pauschalbetrag der Krankenkassen finanziert werden. Deshalb müssen Ärzte solche Wunschleistungen dem Patienten gemäß der aktuellen Rechtslage auf der Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) privat in Rechnung stellen.

IGeL: medizinisch sinnvoll

Wir bieten medizinisch sinnvolle Untersuchungen und Behandlungen für Vorsorge und persönliches Wohlbefinden an, die von gesetzlichen Krankenkassen nicht getragen werden.

Sollten Sie noch Fragen zu unseren Leistungen haben, stehen wir Ihnen natürlich gerne persönlich zur Verfügung.  In einem ausführlichen Beratungsgespräch besprechen wir gerne gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten und erläutern den geplanten Therapieverlauf.

Direkt zu

Gesundheitsanalysen und Beratung

In der heutigen Zeit wirken täglich mehr schädliche Einflüsse auf uns Menschen ein als je zuvor. Mit der Zeit schädigen Lärm, Umweltgifte und andere Stressfaktoren unsere Gesundheit und Beeinträchtigen unsere Lebensqualität.

> mehr zu "Gesundheitsanalysen und Beratung" (...)

 

Direkt zu

Erweiterte Krebsvorsorge

Vorsorgemaßnahmen gehören zu den wichtigsten Maßnahmen im Kampf gegen den Krebs. Die vertragsärztliche Vorsorge bietet hierzu die notwendige Grundlage. Diese umfasst die jährliche, klinische, rektale Untersuchung, Stuhluntersuchung auf Blut und die Beratung bezüglich einer Vorsorgekoloskopie (Darmspiegelung).

> mehr zu "Erweiterte Krebsvorsorge" (...)

Direkt zu

Reisemedizinische Gesundheitsberatung

Obwohl eine Beratung im Vorfeld einer Reise sicherlich wünschenswert ist, gehört die reisemedizinische Gesundheitsberatung zur Vorbeugung von Krankheiten während einer Urlaubsreise im Ausland gehört nicht zum Leistungskatalog  der gesetzlichen Krankenkassen.

> mehr zu "Reisemedizinische Gesundheitsberatung" (...)

Ernährungs-Screening

Alcat Test® Nahrungsmittel-Intoleranz und Chemikalien-Sensibilität

Wir bieten Ihnen eine immunbiologische Bluttestung an, bei der potentiell entzündliche Reaktionen - v.a. von neutrophilen Granulozyten (größte Untergruppe der weißen Blutzellen) - bei der Konfrontation mit Nahrungsmitteln analysiert werden. Das Alcat-Ernährungs-Screening ermöglicht eine zielgerichtete Ernährungsumstellung zur Unterstützung der Immunbalance und der Gesundheit.

    > mehr zu "Ernährungs-Screening" (...)

Direkt zu

Ernährungsanalyse & Beratung

Schon vor ca. 2400 Jahren sagte Hippokrates „Die Ursachen der Krankheit sind unmittelbar auf innere Schwierigkeiten oder mittelbar auf äußere Einflüsse wie Klima, Hygiene, Ernährung, körperliche Aktivität und Umwelt zurückzuführen.”

> mehr zu "Ernährungsanalyse & Beratung" (...)

 

Direkt zu "erweiterte Labordiagnostik“ - Praxis Asafu-Adjaye

Erweiterte Labordiagnostik

Vorsorge ist die beste Medizin. Mittels regelmäßiger Laboranalysen lassen sich viele Erkrankungen frühzeitig nachweisen. Dadurch sind die Chancen eine Erkrankung rechtzeitig und erfolgreich zu behandeln viel höher.

> mehr zu "Erweiterte Labordisgnostik" (...)

Direkt zu

Ultraschall-Checkup

Vorsorge ist die beste Medizin. Anhand regelmäßiger Ultraschalluntersuchungen lassen sich viele Erkrankungen frühzeitig nachweisen. Die Chancen eine Erkrankung rechtzeitig und erfolgreich zu behandeln sind dadurch viel höher.

> mehr zu "Ultraschall-Checkup" (...)